Priorisierung des Ausbaus der Fahrradpremiumrouten

Der Bau der Premiumrouten ist seit langem in Planung, umgesetzt wurde viel zu wenig, um die Ziele der Klima-Enquete im Verkehrsbereich zu erreichen. Mit welchen Maßnahmen beschleunigt ihre Partei die Prozesse für den (Aus-)bau der Premiumrouten?

SPD:

Die Fahrradpremiumrouten stellen ein wesentliches Element beim Ausbau unserer Verkehrsinfrastruktur dar. Nicht zuletzt, weil sie die Wege zu den Arbeitsplätzen verkürzen und attraktiver machen. Eine rasche Umsetzung ist deshalb im Interesse aller Bremerinnen und Bremer. Darüber hinaus setzen wir auf einen umfassenden und konstruktiven Dialogprozess mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort, um die höchstmögliche Akzeptanz der Premiumrouten von Anfang an zu gewährleisten und möglichst reibungslose Umsetzungsprozesse zu etablieren.

Bündnis 90 / Die Grünen:

Wir haben mit der Umsetzung des Radpremiumroutennetzes in Bremen begonnen. Bis 2027 soll dieses Radwegenetz fertiggestellt sein. Wir wollen deutlich mehr Fachkräfte für die Planung von Verkehrsprojekten ausbilden und einstellen, um die Umsetzung z. B. der Radpremiumrouten in Zukunft deutlich zu beschleunigen. Zwei zusätzliche Personalstellen sind schon in der Umsetzung.

Die Linke:

Fahrradpremiumrouten, regionale Radwege und Fahrradstraßen wollen wir konsequent ausbauen, hier müssen auch die Planungsverfahren schneller werden. Wir fordern echte, abgegrenzte und breite Radinfrastrukturen mit einer Spur pro Fahrtrichtung und sinnvoller Routenführung. Hilfreich ist eine grüne Welle für Radfahrer*innen auf den priorisierten Routen und Fahrradstraßen. Das Radwegenetz soll weiter ausgebaut und saniert werden, damit auch lange Strecken durch die Stadt, etwa aus Huchting, Osterholz und Gröpelingen, angenehmer werden. Bei der Ausbauplanung der Fahrradpremiumrouten wollen wir innenstadtferne Stadtteile stärker berücksichtigen. DIE LINKE fordert eine verbesserte Integration von Radverkehr und ÖPNV. Hierzu soll die Fahrradmitnahme vereinfacht und es müssen mehr sichere Fahrradstellplätze an Bahnhöfen geschaffen werden.

CDU:

Durch die Schaffung zusätzlicher Planungsstellen werden wir die seit 2014 im VEP beschlossenen Premiumrouten planen und umsetzen.

FDP:

Zur Beschleunigung von Bau- und Infrastrukturvorhaben müssen in erster Linie die Planungsverfahren beschleunigt werden. Hierzu hat die Ampel-Regierung auf Bundesebene mit Verabschiedung des Gesetzes zur Beschleunigung von verwaltungsgerichtlichen Verfahren im Infrastrukturbereich einen ersten Meilenstein gesetzt. Hieran ist anzuknüpfen, um auch diverse Projekte auf Landesebene zu beschleunigen.

alle Themen anzeigen

Unterstütze uns bei unserer Arbeit

Werde auch du ADFC-Mitglied

JETZT Mitglied werden!

Verwandte Themen

ADFC-Problemmelder in Bremerhaven

Seit 2019 gibt es für die Stadt Bremerhaven den ADFC Problemmelder. Ein Zwischenfazit:

Ghostbike Klagenfurtherstraße

Erneut stirbt ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall

Am 12. April 2024 kam es an der Kreuzung Klagenfurter Straße/Hochschulring zum Zusammenstoß eines Radfahrers mit einer…

Fahrrad trifft…17 Ziele - Tolle Aussicht auf einem Berg aus Müll

Mit dem Fahrrad die Welt entdecken – das geht! Der ADFC hat fünf Abenteuertouren in Bremen zum selbstständig Nachfahren…

Druckvorlage: Gib Fahrrädern 1,5 m Abstand!

PDF zum Ausdrucken, Laminieren und Ans-Fahrrad-Heften

Fahr(G)rad 8

Eine neue Nord-Südverbindung für den Radverkehr in Bremerhaven.

Beschleunigter Bau der Fuß- und Fahrradbrücken

Ein Zeitverzug wie bei den Premiumrouten ist bei den Brücken für Fuß- und Radverkehr zu sehen. Wie stellt Ihre Partei in…

So sehen Sieger aus! Die MdRzA-Preisverleihung in drei Videos

Bonnie Fenton (ADFC) und Stefanie Cordes (AOK) touren mit dem Rad durch Bremen und Bremerhaven, um die Sieger der…

"Wie auf dem Sofa!"

Ein Erfahrungsbericht von Klaus Lehmkuhl nach der Probefahrt auf dem Pedder VeloPlus Spezialrad

Fahrrad trifft…17 Ziele - Kurs Nord

Mit dem Fahrrad die Welt entdecken – das geht! Der ADFC hat fünf Abenteuertouren in Bremen zum selbstständig Nachfahren…

https://bremen.adfc.de/artikel/priorisierung-des-ausbaus-der-fahrradpremiumrouten

Bleiben Sie in Kontakt