Mach uns Platz, sonst gibt’s Rabatz

Am Sonntag, den 24 September rollt die 5. Bremer Kidical Mass durch Bremen. Die bunte und laute Fahrraddemo erobert den Stadtraum und fordert kinder- und fahrradfreundliche Städte, denn Straßen sind für alle da.

„Das Fahrrad gibt Kindern Unabhängigkeit, Selbstbewusstsein und Spaß an der Bewegung. Dem steht jedoch häufig eine nicht kindgerechte Verkehrsinfrastruktur, mit zugeparkten Wegen, schlechten Ampelschaltungen und nicht vorhandenen Fahrradwegen gegenüber.“, beschreibt Jonas Daldrup vom Aktionsbündnis Kidical Mass Bremen, die Ausgangssituation.

Die Kidical Mass zeigt: Wir sind viele und die Straße ist auch für uns da! Die Vision: Alle Kinder können geschützt, sicher und selbstständig mit dem Fahrrad und zu Fuß im Straßenverkehr unterwegs sein. „Dies bedeutet nicht nur die Schaffung von Infrastruktur, die das sichere Zufußgehen, Rollern und Radfahren fördert, sondern sieht den Verkehrsraum auch als Raum zum Aufhalten und Spielen, eben als Lebensraum. Denn kindgerechte Verkehrsräume nutzen uns allen.”, führt Katharina Güldner, ebenfalls Aktionsbündnis Kidical Mass Bremen aus.

Die 5. Kidical Mass startet am 24. September um 12 Uhr (Sammeln ab 11:30 Uhr) vom Kennedyplatz. Ziel ist der Lucie Flechtmann Platz, der an diesem Wochenende 10 Jahre Garten-Gemeinschaftsprojekt „Ab geht die Lucie“ feiert.

Kidical Mass gibt Kindern eine Stimme im Verkehr

Die Kidical Mass macht Kinder sichtbar und gibt ihnen eine Stimme im Verkehr. Eine kindgerechte Mobilitätsplanung stellt ihre Bedürfnisse nach Platz und Sicherheit in den Fokus – und macht Orte für alle Generationen lebenswerter. Weltweit fanden bei der Kidical Mass im Mai 2023 bereits über 500 Demonstrationen mit mehr als 150.000 Menschen statt.

Ansprechpartner:innen:

Jonas Daldrup, Denkhaus Bremen jonas [at] denkhausbremen.de

Katharina Güldner, Kidical Mass Bremen kague [at] posteo.de

Frauke Maack, ADFC Bremen frauke.maack [at] adfc-bremen.de

Der Marktpavillion UMZU wird für den Zeitraum der europäischen Mobilitätswoche täglich geöffnet. Am Dienstag, den 19. September findet dort ab 18 Uhr eine Expert:innen-Sprechstunde zur Bremer RADvolution – nötig und möglich?! statt. Die Ansprechpartner:innen für die Kidical Mass sind vor Ort und stehen gerne Rede und Antwort.

Aktionsbündnis Kidical Mass Bremen:

ADFC Bremen, denkhausbremen, Autofreier StadTraum Bremen, Kinderzeit, Ab geht die Lucie, SiWeKi; Bremer Jugendring, BUND Bremen, VCD Bremen, Einfach Einsteigen, KlimaWerkStadt, Bremen BikeIT, Psychologists for Future Bremen; Ecopolis Bremen

alle Themen anzeigen

Newsletter des ADFC Bremen

Immer informiert mit dem Newsletter des ADFC Bremen

Jetzt abonnieren

Verwandte Themen

MINUS: Schmale Leistung

Nach umfangreichen Bauarbeiten bleibt in der Kurfürstenalle alles beim alten und der Radweg viel zu schmal.

Was ist der OpenBikeSensor?

Der OBS ist ein kleines technisches Gerät, das am Fahrrad befestigt wird, um Abstände zu überholenden oder…

Beschleunigter Bau der Fuß- und Fahrradbrücken

Ein Zeitverzug wie bei den Premiumrouten ist bei den Brücken für Fuß- und Radverkehr zu sehen. Wie stellt Ihre Partei in…

Schwimmende Fahrradbrücken für Bremen-Nord

ADFC und BUND in Bremen-Nord fordern eine kostenfreie Querung der Weser mit der Fähre für Nordbremer Radfahrende und…

Fahrrad-Codierung

Der ADFC Bremen codiert zu bestimmten Veranstaltungen Fahrräder. Diese Events werden rechtzeitig auf unserer Website…

Domsheide richtig machen!

EINE Haltestelle für ALLE – barrierefrei und fahrgastfreundlich

Das Bremer Bündnis für die Verkehrswende fordert eine…

Domshof - Perspektive im hain

Domshof 2025+ -Von Parkhäusern, Dünenumfahrungen und fehlenden Brücken

Die Umgestaltung des Domshof stößt auf geteiltes Echo. Besondere Sorge bereitet dem ADFC die Radverkehrsführung im…

Priorisierung des Ausbaus der Fahrradpremiumrouten

Der Bau der Premiumrouten ist seit langem in Planung, umgesetzt wurde viel zu wenig, um die Ziele der Klima-Enquete im…

Die Ortsgruppe des ADFC Bremerhaven wird zum eingetragenen Verein

Bisher ist der ADFC Bremerhaven eine Ortsgruppe des Landesverbandes Bremen. Jetzt ist er auf dem Weg zum eigetragenen…

https://bremen.adfc.de/artikel/mach-uns-platz-sonst-gibts-rabatz

Bleiben Sie in Kontakt