Ein Open Bike Sensor mit ADFC-Logo und Display

Dossier: Open Bike Sensor

Radfahrer:innen sind die gefährlich nahen Überholmanöver von Kraftfahrzeugen nur zu gut bekannt. Um die Überholabstände zu dokumentieren, wurde der OpenBikeSensor (OBS) entwickelt. Acht davon stehen dem ADFC Bremen für Testfahrten zur Verfügung.

Sicherheit und Komfort sind wichtige Kriterien für die individuelle Entscheidung, das Fahrrad zu nutzen. Seit 2021 schreibt die StVO vor, dass mindesten 1,5 Meter Sicherheitsabstand beim Überholen von Radfahrenden durch den motorisierten Verkehr einzuhalten sind. Diese können und werden nicht immer eingehalten. Daher wollen wir die Akzeptanz und Einhaltung der 1,5 Meter Überholregelung nach §5 StVO in Bremen erfassen und analysieren. Das Gute daran: Jeder der Lust hat kann mitmachen.

Zum Einsatz kommt dabei der sogenannte OpenBikeSensor (OBS), ein Überholabstandsmesser, der am Fahrrad angebracht wird.

alle Themen anzeigen

Mitmachen?

Wenn du Lust hast, dich selbst in die Arbeit des ADFC Bremen einzubringen, werde aktiv!

Jetzt aktiv werden!

Verwandte Themen

Dossier: Plus/Minus

ADFC-Aktive dokumentieren, testen und kommentieren, was für Radfahrende in Bremen und Bremerhaven alltagstauglich ist…

Kidical Mass

Die Kidical Mass für Kinder- und fahrradfreundliche Städte findet in Bremen seit 2021 statt.

Nach der Kidical Mass ist…

Dossier: Fahrrad trifft…17 Ziele - Mit dem Fahrrad die Welt entdecken, das geht!

Der ADFC hat im Projekt „Fahrrad trifft…17 Ziele" fünf Abenteuertouren für Familien, Schulklassen und Jugendgruppen…

Dossier: Wählen für die Verkehrswende

Am Sonntag, den 14. Mai ist Bürgerschaftswahl in Bremen und Bremerhaven. Den ADFC Bremen interessiert natürlich sehr wie…

Dossier: ADFC Hochstraßentour

Am Sonntag, den 10. September findet die 17. ADFC Hochstraßentour statt. Werde Teil der RADvolution und fahre mit auf…

https://bremen.adfc.de/artikel/dossier-open-bike-sensor

Bleiben Sie in Kontakt